Zurück zum Rezeptindex
Schwäbische Kartoffelknödel

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 Ei, 1 Eigelb
  • 100 gr Kartoffelmehl
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz, Muskat
  • 10 Scheiben Toastbrot
  • 5 EL Butter

Die Kartoffeln am Vortag quellen, schälen und am besten zweimal durch die Presse drücken. Mit einem Tuch bedeckt über Nacht stehen lassen, damit sie schön ausziehen.
Das Toastbrot in Würfel schneiden und diese in viel Butter goldbraun braten.
Alle Zutaten vermengen, kleine Klöße formen, in Salzwasser gaziehen.