Zurück zum Rezeptindex
Saftige Haselnusstorte

  • KUCHEN
  • 150 gr gemahlener Haselnüsse
  • 140 gr. zimmerwarme Butter
  • 160 gr Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 6 Eigelbe
  • 6 Eiweiße
  • 90 gr. Quark (20%)
  • SCHOKOCREME und FÜLLUNG
  • 100 gr Aprikosenmarmelade
  • 400 ml Sahne
  • 200 gr dunkle Schokolade (Kuverture)

Die Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett etwas anrösten und abkühlen lassen.

Butter mit der Hälfte des Zuckers und Vanillezucker weißschaumig schlagen. Nach und nach die Eigelbe unterrühren. Zitrone zugeben.

Den Quark und die Haselnüsse unterheben.

Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Am Schluss den restl. Zucker einrieseln lassen und alles kräftig weiter schlagen.

Eiweißmasse unter den Teig heben.

Eine 28cm Springform fetten und mit Mehl bestäuben. Backofen auf 170 Grad vorheizen.

Den Kuchen in ca. 45 Minuten durchbacken. Abkühlen lassen, aus der Form nehmen und einmal durchschneiden.

Die Aprikosenmarmelade erwärmen und damit die untere Hälfte des Kuchens bepinseln. Deckel wieder auf den Kuchen geben

Die Sahne aufkochen. Schokolade fein hacken und in die Sahne geben und schmelzen lassen. Abkühlen und mindestens 4 Std im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Sahne-Schokocreme mit dem Mixer kräftig cremig aufmixen und den Kuchen damit einstreichen.