Zurück zum Rezeptindex
Christmas Brownies

  • 50 gr. getrocknete Aprikosen
  • 50 gr. getrocknete Feigen
  • 4 EL Cognac
  • 100 gr. Zartbitterschokolade
  • 125 gr. Butter
  • 3 Eier
  • 250 gr. Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 120 gr. mehl
  • 1 TL Backpulver
  • je 1 Prise Salz, Nelken, Koriander, Kardamom
  • 1/2 TL Zimt
  • 50 gr. gehackte Walnüsse
  • 5 EL Puderzucker
  • 1 EL Rum

Feigen und Aprikosen sehr fein würfeln und im Cognac 1 Stunde einweichen.

Schokolade im Wasserbad schmelzen. Butter unter rühren in der flüssigen Schokolade schmelzen. Erkalten löassen.

Eier, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Mit Mehl, Backpulver und Gewürzen unter die Buttermasse rühren. Walnüsse und Dörrobst unterheben.

Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf die Hälfte des Blechs streichen und bei

175 Grad ca. 30 Minuten backen.

Puderzucker mit Rum glatt rühren und auf die noch heiße Teigplatte träufeln. Teigplatte in Rechtecke schneiden.