Zurück zum Rezeptindex
Mit Gemüse gespickter Schweinebraten

  • 1,5 kg Schweinebraten
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Knolle Sellerie
  • 4 Karotten (lang)
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Öl
  • 1 Tasse Weißwein
  • 1/2 l Sahne
  • 1 tasse Bratensaft (Jus)

Das Gemüse, putzen und in lange Streifen schneiden, die man problemlos in eine Spicknadel einpassen kann. Die Nadel dann mit je einem Streifen "füttern" und damit das Fleisch spicken. Hat man keine Spicknadel, müssen die Gemüsestreifen von Hand eingezogen werden:
Man sticht mit einem Messer mit schmaler Klinge kleine Schlitze ins Fleisch und schiebt so gut es geht das Gemüse hinein.
1/2 Knolle Sellerie, 1 Karotte, und die Zwiebel aufheben, in grobe Stücke schneiden und in eine Bratpfanne schichten.
Den gespickten Braten nun mit Salz und Pfeffer einreiben. Den Wein zu dem Gemüse geben, das Fleisch draufsetzen und im Backofen bei ca 280-200 Grad gar braten ( ca 1 1/2 - 2 Std). Den Braten immer wieder begießen. Notfalls noch Wein zugeben.
Braten herausnehmen, warm stellen. Den Fond abseihen, die Sahne und den Jus zugeben, alles etwas einkochen.