Zurück zum Rezeptindex
Entenmousse

  • 500 gr Entenleber (oder Geflügelleber allg.) sauber geputzt
  • 3 Schalotten in feinen Würfelchen
  • 230 gr Butter
  • Salz, Weißer Pfeffer
  • 1 Schuss Cognac
  • Thymian
  • Saft einer Orange
  • 4 Weißbrotscheiben



Die Entenlebern in etwas Butter ganz sanft ca 2 Min lang schmoren. Thymian zugeben.Mit Cognac ablöschen. Den Orangensaft darübergießen und alles gut durchschwenken. Die restl Butter in kleine Würfel schneiden und KALT stellen.

Lebern im Mixer fein pürieren, dabei immer wieder Butter zufügen, bis alles eine feine Creme ergibt. Mousse in eine Form streichen und mind. 2 Std. kalt stellen. Aus den Weißbrotscheiben runde Taler ausstechen (jeweils 1) und diese im Backofen oder Toaster rösten.

Aus der Mousse mit einem heißen Löffel Nocken abstechen und diese auf den Röstbrottalern anrichten. Dazu paßt ein kleiner Blattsalat in Vinaigrette.