Lemon Meringue Pie

Süß - wie es sich für alle amerikanischen Kuchen gehört und dennoch herrlich erfrischend. Shcmeckt im Sommer am besten eiskalt aus dem Kühlschrank

Der Teig

Eine runde, flache Obstkuchenform wird ausgebuttert und mit Mehl bestäubt. Dahinein wird die Teigkruste gedrückt!

  • 250 gr Mehl
  • 1 TL Salz
  • 125 gr Butter, kalt in Stücken
  • 2 EL Zucker
  • 5 EL Eiswasser
  • zum "Blindbacken"
  • 1 Pfung getrocknete Bohnen (Erbsen, Linsen)
  • 1 runde Scheibe Backpapier

Alle Zutaten zu einem festen Teig verkneten, im Kühlschrank eine halbe STunde ruhen lassen. Eine flache Obskuchenform buttern und ausmehlen. Den Teig hineindrücken und an den Rändern hochdrücken.

Das Backpapier über den Teig geben und die Bohnen darauf verteilen. Bei 180 Grad in ca. 10 Min braun backen. Form aus dem Ofen nehmen, Papier und Bohnen entfernen.
(Tipp: Wer sich das Blinbacken sparen möchte, legt die Form mit Teif aus, sticht sie oft mit einer Gabel ein und stellt sie für eine viertel Stunde ins Eisfach. Danach backen.

Die Zitronenfüllung

  • 280 gr Zucker
  • 40 gr. Stärkemehl (z.B. Mondamin)
  • 1 Prise Salz
  • 370 ml lauwarmes Wasser
  • 4 Eigelb (Eiweiß für die Meringemasse aufheben!)
  • Saft zweier großer Zitronen
  • Schale zweier unbehandelter Zitronen, fein abgerieben
  • 2 EL Butter

Zucker Stärkemehl und Salz in einem Topf gut miteinander verrühren. Das Wasser darf NICHT HEISS sein, sonst klumpt es. Langsam erhitzen und ca. 1 Minute durchkochen lassen. Dabei immer rühren.

Zitronensaft und Zitronenschale hineingeben. Die EIgelbe verrühren und unter die Creme Rühren. Butter zufügen. Alles unter Rühren aufkochen lassen, 1 Minute köcheln. (Tipp: Wenn eine Creme mit Stärkemehl gebunden ist, kann das EIgelb mitkochen, ohne dass es zu "Rührei" gerinnt)

Masse etwas abkühlen lassen und auf den Teig gießen und verteilen.

Das Baiser

  • 5 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 125 gr Zucker

    Alle Zutaten zu einem sehr steifen Ei-Zuckerschnee mixen. Wenn ihr die Schüssel auf den Kopf stellt, darf nichts mehr davon heraustropfen!!!
    Die Baisermasse dekorativ auf der Zitronenfüllung des Kuchens verteilen. Dabei auf die Teigränder bedecken. Mit einem Löfel oder gezacktem Teigschaber Rillen reinziehen

    Bei 200 Grad Oberhitze den Kuchen noch ca 5-7 Minuten einschieben. Das Eiweiß sollte an den erhöhten STellen goldbraun sein und in den Vertiefungen noch schneeweiß!



Zur Übersicht