Grüne Nudeln in Sherry-KAPERNSAUCE

Wieder ein Rezept, dass sich leicht und effektvoll variieren l&aulm;sst

  • 500 gr Spinatnudeln (am besten Bandnudeln) al dente kochen
  • 400 gr Champignons
  • 200 ml Sherry
  • 1/2l Hühnerbrühe
  • 1 kleines Glas Kapern
  • 1 Zwiebel, in feinen Würfelchen
  • wahlweise: 300 gr Geflügelleber oder Putenbrust
  • 5 EL Olivenöl, Salz, viel schwarzer Pfeffer
  • 2 EL eiskalte Butter
  • frisch geriebener Parmesan

Die Zwiebel in der Hälfte des Olivenöls anschwitzen. Champignons beigeben, ca 5 min mitbraten Mit 3/3 des Sherrys ablöschen, etwas einkochen lassen. Brühe zugeben, wieder reduzieren und gegen Ende die Kapern reingeben. Noch ein paar Min. leise vor sich hin köcheln lassen. Abschmecken.

Geflügelleber oder Putenbrust (in Würfel geschnitten) salzen und in dem restlichen öl anbraten, aber nicht allzulange. Die Leber sollte innen noch leicht rosa sein. Mit dem restlichen Sherry ablöschen und den Bratensatz loskochen. Zu den Champignons geben. Diese aufkochen lassen und die kalte Butter darunterschwenken.

Die Nudeln auf einem Teller anrichten und mit der Sauce übergießen. Das gebratene Fleisch obenauf setzen und ein paar grobe Parmesanspäne darüberstreuen.






Zur Übersicht