Pfälzer Fischsuppe

Die Fische in dem Fond mit dem Weißwein und einigen Gemüseresten (das Grüne vom Lauch, Zwiebelabschnitten, etw. Sellerie garkochen (ca 15-20 Min) Herausnehmen und das Fleisch sorgfältig ablösen (die Bäckchen nicht vergessen!)

Speck in einem Topf auslassen, das Pökelfleisch in Würfelchen schneiden und anbraten. Gemüse und Kartoffeln putzen und in in kleine Würfel schneiden. Zu dem Speck geben und anschwitzen. Den Fond zugießen. Alles ca. 30 Min köcheln lassen. Lorbeer zugeben, Orangenschale, Salz, Pfeffer. Wenn das Gemüse gar ist (es darf ruhig etwas zerfallen, das gibt Bindung!), das Fischfleisch zugeben, ebenso die Milch und die Sahne. Jetzt nur noch erhitzen, und abschmecken.
Dazu geröstetes Weißbrot reichen