Fleischküchlein (gefüllt und mit Laugenkruste)

Ha! Flääschkischelscher hääst dess bei uns!! Awwer die hans in sich!

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und gut abschmecken

KRÄUTERBUTTER

Alle Zutaten gemeinsam schaumig rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kleine Nocken abstechen. Im Gefrierschrank gut durchfrieren lassen.

ALLES ZUSAMMEN:

Um jedes Klößchen Butter ein Fleischküchle formen. Je nach Wunsch mit
der abgeraspelten Kruste von 4 Laugenbrötchen
panieren und in heißem Fett knusprig braten.


Zurück zu den Rezepten