Lauchsuppe

Sowas muss mer ääfach gess han!!!

Den Lauch fein schneiden in Ringe und über Nacht in der Milch ziehen lassen.
Am nächsten Tag den Speck auslassen unddie in Ringe geschnittene Zwiebel in etwas Butter andünsten ohne Farbe zu geben. Das Mehl drüberstäben und leicht mitschwitzen.
Mit der Lauch-Milch und der Brühe aufgießen und auf 2/3 einköcheln lassen. gegen Ende einer ca. 20 minütigen Garzeit die Sahne zugeben und alles nochmal 10 Min bei niederer Hitze köcheln lassen.


Zurück zu den Rezepten