Lewwerknepp

isch ess die gern halwe halwe:

Alle Zutaten kräftig miteinander verkneten und Knödel formen. Ist die Masse zu dünn, kann mit etwas Semmelbrösel nachgedickt werden.
In einer leichten Fleischbrühe gar ziehen.
Die Brühe kann mit einigen zerkleinerten Knödeln als Suppe gereicht werden. Die Knödel werden mit einer Schmälze aus Butter und Semmelbrösel miteinander in der Pfanne braun werden lassen.

Zurück zu den Rezepten