Biwwelsches Knepp

Rezept und für die Ausstellung nachgekocht: Doris Doneyer; Steinwenden

Zutaten für 4 Personen:
  • 6 gehäufte EL Mehl
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Ei
  • Salz, Muskat, Petersilie, Natursprudel
  • Zwiebeln zum Abschmelzen
Mehl, Salz, Ei, Muskat und Petersilie in eine Schüssel geben und mit Natursprudel anrühren (nicht zu dünn sondern eher dicklich und zäh). Die Kartoffeln entweder roh dazu raspeln oder gekocht in kleine Würfel geschnitten dazugeben und nochmals gut vermengen. Mit einem Löffel Klöße abstechen und in kochendes Salzwasser geben. 20-30 Minuten köcheln lassen. Danach die "Knepp" abtropfen lassen, in eine Schüssel geben und mit gebräunten Zwiebeln abschmelzen. Dazu wird eingekochtes Obst (z.B. Zwetschgen, Mirabellen oder Birnen) gereicht.

zurück