Die WildWeb HexenKüche

Unser Okkultmenue

Frische Erdbeeren auf Rhabarberschaum mit Mohnfingern

für 2-3 Personen


  • 500 gr Erdbeeren
  • 3 Stangen Rhabarber (am besten sog. "Himbeerrhabarber")
  • 2 P dunklen Vanillezucker
  • 100 gr Zucker, je nach Süße der Früchte
  • 0,2 l Sahne
  • 3 EL Erdbeermarmelade
  • 2 Eigelb
  • -----
  • 200 gr Kartoffeln, geschält, gekocht und durchgepresst
  • 50 gr Kartoffelmehl
  • 1 Eigelb
  • 80 gr Butter
  • 3-4 EL Blaumohnsamen
  • etwas Puderzucker
  • Minze oder Zitronenmelisse zum dekorieren
Die Erdbeeren in Scheiben schneiden, etwas überzuckern.
Den Rhabarber schälen, kleinschneiden mit dem Zucker, dem Vanillezucker und der Erdbeermarmelade nicht zu weichkochen. Die Eigelbe einrühren Erkalten lassen.
Diese Masse unter die steif geschlagene Sahne heben, kalt stellen.

Die Kartoffeln mit dem Eigelb und dem Kartoffelmehl mischen. Ist die Masse zu klebrig etwas mehr Mehl zugeben. kleine Nudelchen daraus formen und in gezuckertem Wasser ca. 4 Min garen. (Auf jeden Fall erstmal ein Probeexemplar machen!)
Butter in der Pfanne schmelzen lassen, bis sie aufschäumt, Mohn und 1 EL Zucker zugeben und die Kartoffelfinger darin durchschwenken.

ANRICHTEN:
Auf einen Teller eine schöne Rosette Rhabarberschaum aufhäufen, die Erdbeeren dekorative darauflegen und mit den heißen Mohnfingern umlegen. Mit Puderzucker den ganzen Teller überstäuben und mit Minzeblättchen garnieren


zur Menueübersicht