Semmel-Nuß-Knödel mit Schwammerlsauce
  • -----KNÖDEL-----------
  • 6-8 altbackene Semmeln 1/8 - 1/4 li Milch
  • 1 große Zwiebel
  • 100 gr kleinbgehackte Walnüsse
  • 2 EL Butter
  • 2 Eier
  • 80 gr. Schinkenspeck (wahlweise)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz, Muskat, schwarzer Pfeffer
  • --------PILZE-------------
  • 300 gr Pfifferlinge
  • 1 Zwiebel, kleingehackt
  • 100 gr Schinkenspeck in Würfelchen
  • 1/4 l Wasser
  • 1 Saucenwürfel
  • 2 EL Butter
  • 200 gr Sahne
  • 3 EL gehackte Petersilie

Die Semmeln vom Vortag in Scheiben schneiden und mit der gewärmten Milch und den Eiern einweichen und kräftig verkneten.
Speck und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in Butter braun rösten. Nach ein paar Minuten die Nüsse zugebn und alles ordentlich aufschäumen lassen. Zu der Semmelmasse geben.
Die Petersilie kleinhacken, zu der Masse geben, alles gut vermengen, abschmecken, und mit feuchten Händen Knödel formen, die in Salzwasser innerhalb von 15 min. gargezogen werden. Die Pilze putzen (wenns geht nicht waschen) und die Großen in Scheiben schneiden. In der Butter Zwiebel und Speck anbraten Pilze zugeben, Wasser und Saucenwürfel zugeben, ordentlich verrühren.

Alles etwas einköcheln lassen und am Ende die Sahne und die Petersilie unterziehen.


Zurück zur Schlemmerpage