Gegrilltes Limonengras-Rindfleisch mit Nudelsalat
  • 2 dicke Halme Limonengras, äussere Blätter und Strunk entfernt
  • 6 Knoblauchzehen, kleingehackt
  • 4 EL Fischsauce (Asienladen)
  • 1 EL Sojasauce
  • 4 EL Zucker
  • 2 EL Öl
  • 1/2 TL dunkles (würziges) Sesamöl (Asienladen)
  • 1 Pfund Rindersteak
  • 250 gr feine Reisnudeln
  • 1/2 Tasse frisches Basilikum (am bsten aus Thailand - Asienladen)
  • 1/2 Tasse Pfefferminzblätter
  • 1/2 Tasse Koriandergrün oder Petersilie
  • 1 Salatgurke, geschält, Kerne entfernt, in feinen Scheibchen
  • 2-4 grüne asiatische chilies
  • 2 EL Reis

MARINADE:
Limonengras sehr fein schneiden. Im Mixer mit Knoblauch, der Hälfte der Fischsauce, Soja,Zucker, Öl und Sesamöl fein pürieren. Alles mitsamt dem Steakfleisch in einen Grillbeutel und über Nacht marinieren.

Geröstetes Reismehl
Den Reis in einer trockenen Pfanne solange rösten, bis er braun ist. Dann in einer Kaffeemühle o.ä. zu feinem Puder mixen.

Nudeln nach Vorschrift bereiten (ca 15 Min in heißem Wasser einweichen lassen, dann ca 1 Min kochen) abschütten
Steakfleisch grillen, danach etwas ruhen lassen

Nudeln mit 1-2 EL Fischsauce und den Kräutern mischen. Gurkenscheiben auf 4 Teller aufteilen. Die Steaks jetzt in dünne Scheiben schneiden und auf den Nudeln verteilen. Mit etwas Reispulver bestreuen
Zur Übersicht