Lamm Haloumi Spieße mit Macadamia Minz Pesto

  • 400 gr Haloumi Käse
  • 400 gr kleine Steinchampignons
  • 500 gr Lammrücken in daumendicke Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, zerquetscht
  • Saft einer großen Zitrone
  • 100 ml Olivenöl
  • einige Rosmarinzweige
  • 100 gr. Macadamianüsse, in einer Pfanne angebräunt
  • 3 Knoblauchzehen zwerquetscht
  • 4 EL geriebener Parmesankäse
  • 4 EL frische Minzblätter
  • 1 handvoll frische, glatte Petersilie
  • 2 EL Zitronensaft
  • 60 ml Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Haloumi in Stücke schneiden, so groß wie die Champignons und das Lammfleisch. Alles abwechselnd auf Holzspieße stecken, dazwischen immer wieder Teile von Rosmarin verteilen. Knoblauch, Öl und Zitronensaft verrühren und damit die Spieße übergießen. Für zwei Stunden im Kühlschrank marinieren.

Spieße salzen und in einer Pfanne (oder auf dem Grill) braten, bis das Lamm innen noch rosa ist. (ca. 10 Min.)

Nüsse, Knoblauch, Käse, Kräuter, Zitronensaft und Olivenöl in einem Mixer fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pesto zu den Lammspießen reichen.