Krabben (Hummer) Crostini
  • 8 fingerdicke Scheiben Baguette (schräg abgeshnitten)
  • 200 gr Nordseekrabben (Shrimps, gekochter Hummerschwanz)
  • 3 Tomaten, geschält
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 EL Butter
  • 1 EL Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Eigelb
  • 100 ml Sahne
  • Cayennepfeffer, Salz, 1/2 TL Dill, weißer Pfeffer

--Die Tomaten kleinschneiden mit dem Knoblauch in 2 EL Butter ca 10 Min bei mittlerer Hitze in der Pfanne schmelzen, dass ein Puree entsteht. Mit Dill, Cayenne, Salz und Pfeffer abschmecken und dick einkochen.
--Die Brotscheiben mit dem &Oum;l bestreichen und im backofen etwas bräunen.
--Eigelb mit Sahne gut vermischen. 2 EL Butter zerlaufen lassen, Zitronensaft zugeben, langsam die Sahne-Eigelbmischung dazurühren. leicht kochen lassen, stark rühren, bis die Masse eindickt.
--Brotscheiben mit Tomaten-fondue bestreichen, Krabben darauf verteilen und einen Löffel Eicreme darübergeben. Bei starker Oberhitze goldbraun üBerbacken!


Knoblauch-Trauben-Brie Crostini
  • 10 Scheiben Baguette
  • 6 Knoblauchzehen, geschält
  • 100 ml Olivenöl
  • 3/4 TL Thymian
  • 300 gr kernlose Weintrauben
  • 0,1 l Portwein
  • 1 TL gehackter Rosmarin
  • 150 gr Brie

--Den Knoblauch mit dem grössten Teil des Öls auf mittlerer Flamme ca 20 Min garösten. Er soll nur leicht braun werden. Es ist eher eine Art Schmoren.
Absieben und mit ca. der Hälfte des Ös, und dem Thymian kleinmixen.
--Die Weintrauben halbieren, mit dem Portwein und dem Rosmarin mischen. 30 Min ziehen lassen.
--Die Brotscheiben mit restl Olivenöl bestreichen und braun backen.
--Auf die Toasts den Knoblauch streichen, darauf den Brie, DESSEN RINDE MAN ENTFERNEN SOLLTE, und zuletzt die Weintrauben.


Cheddar-Schinken Crostini mit Spargel
  • 1 TL Butter
  • 200 gr Cheddar-Cheese
  • 100 ml Vollmilch
  • 2 Eigelb
  • ---
  • 4 große Scheiben Graubrot
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Konblauchzehe
  • 250 gr Schinken (Parma)
  • 1 Pfund weißer Spargel, gekocht.

--In einem Topf die Butter und den K6auml;se schmelzen. Eigelbe zugeben, Milch zugeben und alles dick einkochen lassen. Kräftig rühren.
--Das Brot mit 2 EL Öl bestreichen und in einer Pfanne braun rösten.
--den Knoblauch fein pressen, mit dem restl. Öl vermischen und damit die Toasts einreiben.
--Den feingeschnittenen Schinken darauf verteilen.
--den gekochten Spargel darauf anrichten und die Käsesauce, die zimmerwarm sein sollte darüber verteilen.


Walnuss-Gorgonzola Crostini mit Rucola
  • 6 EL geröstete und kleingehackte Walnüsse
  • 200 gr Gorgonzola
  • 3 EL kleingehackte Rucolablätter
  • Butter
  • 10-15 Scheiben diagonal geschnittenes Baguette

--Die Brotscheiben mit Butter bestreichen und auf ein Backblech legen.
--Käse mit einer Gabel zerdrücken, mit den Nüssen und dem Rucola mischen.
--Masse auf die Brotscheiben streichen und bei starker Oberhitze gratinieren.


Tunfisch-Paprika Crostini
  • 15 Scheiben Baguette
  • 200 gr Tunfisch in Olivenöl
  • 4 Sardellenfilets
  • 2 zerriebene Knoblauchzehen
  • 4 TL Zitronensaft
  • 2 TL Mayonnaise
  • 2 rote Paprika (mit dem Sparschäler geschät, in 15 Streifen geschnitten)
  • 1 TL Kapern
  • schwarzer Pfeffer

--Die Brotscheiben auf einem Backblech im Ofen hellgold rösten.
--Thunfisch, Sardellen, Knoblauch, Zitronensaft und Mayo im Mixer zerkleinern, bis eine Paste entstanden ist. Auf die brotscheiben streichen
--Paprika in etwas Öl anbraten.
--Die Crostini mit den Paprika belegen, Kapern und Pfeffer darüberstreuen.


Zucchini-Mortadella Crostini
  • 10-15 Scheiben Baguette
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 mittlere Zucchini, längs halbiert, in Scheiben
  • 2 gesch. Knoblauchzehen
  • 6 geschämlte Eiertomaten
  • 100 ml Weißwein
  • 1 TL Thymian, Salz, Pfeffer
  • 200 gr Mortadella in Scheiben geschnitten

--Zwiebel kleinhacken im Öl glasig schwitzen, Knoblauch, Zuccinischeiben zugeben, etwas anbraten. Tomaten in Scheiben schneiden, zugeben. Mit Wein ablöschen und alles einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer und Thymian würzen.
--Baguettescheiben mit Öl bestreichen, auf einem Backblech braun toasten. Die Zuccini-masse darüber verteilen, mit Mozarella goldbraun überbacken.