Lachstörtchen mit Pfirsischmajonäse

  • 1 Pakten tiefgekühlter Blätterteig, aufgetaut
  • 200 gr. Räucherlachs
  • 150 gr. Ziegenfrischkäse (oder normaler Frischkäse)
  • 100 gr. Majo
  • Schale von zwei Limonen
  • 2 EL Limonensaft
  • 2 reife Pfirsische (weiß oder gelb=, geschält und entkernt
  • 2 EL frischer Estragon oder 1 TL getrockneter

Den Blätterteig auf die doppelte Größe ausrollen und mit einem Glas runde Kreise ausstechen. Diese im Backofen bei 170 Grad braun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Auf jeden Blätterteigboden etwas Ziegenfrischkäse verteilen. Darauf eine Scheibe Lachs anordnen.

Majonäse, Limonensaft, Limonenschale miteinander verrühren. Die Pfirsische in sehr feine Würfel schneiden und unter die Majo heben. Estragon unterziehen.

Pfirsischmajonäse auf den Lachstörtchen verteilen.