Crostini mit Feigenmus und Brie

  • 5 Feigen, in kleine Stücke geschnitten (mit Haut)
  • 0,1 l Rotwein
  • 2 Zitronenscheiben
  • 2 EL Honig
  • 1 Baguette in etwa 20-25 Scheiben geschnitten
  • 2 EL gutes Olivenöl
  • 250 gr. reifer Brie Käse in 20 – 25 Scheiben geschnitten
  • etwas frischer Thymian oder Zitronenthymian

Feigen, Rotwein Honig und Zitrone so lange bei mittlerer Hitze verkochen, bis alles eine Mus artige Konsistenz hat. Zitrone entfernen und alles mit dem Mixstab pürieren.

Baguettescheiben mit Olivenöl bestreichen und im Backofen golden rösten.

Herausnehmen, mit etwas Mus bestreichen, mit Käse belegen, mit etwas Thymian bestreuen (wenig!) und noch einmal ins Rohr geben, bis der Käse geschmolzen ist.