Indische Hühnersspieße


lecker mariniert mit knackigen Zwiebeln
  • 1 Paket Toastbrot
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Zitrone
  • 4 Knoblauchzehen
  • 8 EL Joghurt
  • 4 EL Sesamöl
  • 1,5 TL gem. Ingwer
  • 1 TL Cumin
  • 1 TL Chillipulver
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 EL Kurkuma (Gelbwurz)
  • 2 Zwiebeln
  • Salz

Gewaschenes Hähnchenfleisch würfeln, mit Zitronensaft beträufeln und 15 Min darin marinieren. Joghurt, Sesamöl und zerquetschten Knoblauch verrühren und alle Gewürze zugeben. Die Hühnerwürfel mit dieser Masse übergießen und gut wenden. 1 Tag im Kühlschrank marinieren lassen
Zwiebel vierteln und in einzelne Stücke zerlegen , dann abwechselnd mit den Hühnerstücken auf Spieße stecken.
Spieße auf dem Grill, im Backofen oder in der Pfanne schön braun braten, dabei ab und zu mit etwas Marinade bepinseln.