Lachs-Mango Häppchen

Fruchtig würzige Appetithäppchen, die in guter Erinnerung bleiben

  • 250 gr frischestes Lachsfilet in feine Scheibchen geschnitten
  • 4 mittlere Roma Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Mango, geschält und in feinste Würfel geschnitten
  • 3 Zweige frischer Koriander (wahlweiße Dill)
  • 2 kleine rote Chilischoten, entkernt fein gewürfelt
  • Saft von 7 Limonen
  • 1 Packung Cracker (Ritz)
  • Schnittlauch
  • grobes Meersalz

Die feinen Lachsscheiben über Nacht in Limonensaft ziehen lassen. Dabei gart der Lachs, als wäre er gekocht worden.

Zwiebelwürfelchen, Tomatenwürfel und Mangowürfel miteinander vermengen. Chilis zugeben.

Den Lachs auf ein Sieb geben und mit den Tomaten gut vermengen. Einen Löffel pro Cracker nehmen und zum Schluss mit dem groben Meersalz besprenkeln. Mit Schnittlauch verzieren.