Pfannkuchenbeutelchen mit Schneckenragout



  • Pfannkuchenteig-----
  • 200 gr Mehl
  • 50 gr Grünkernmehl
  • 0,4 l Milch
  • 3 Eier
  • Salz, pfeffer, Muskat
  • ----Schneckenragout-----
  • 1 Dose Weinbergschnecken (Achatschnecken)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 4 Champignongs, kleingehackt
  • 1 Knoblauchzehe, kleingehackt
  • 1 Prise Herbes de Provence
  • 3 EL Weißwein
  • 100 ml Sahne
  • 1 Bund Schnittlauch

Die Zutaten für die Pfannkuchen miteinander verrühren und schöne, braune, dünne Crepes backen

Den Schnittlauch kurz in kochendes Wasser tauchen und in kaltem Wasser abschrecken

Zwiebel in etwas Butter anbraten, die (kleingehackten) Schnecken zugeben, ebenso den Knoblauch und die Champignons. Mit Wein ablöschen und alle Flüssigkeit einkochen. Sahne zugeben, auf die Hälfte einkochen lassen, mit den kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf die Mitte eines jeden Pfannkuchens einen Löffel Ragout geben und alles in Form eines kleinen Säckchens einschlagen. Mit dem blanchierten Schnittlauchhalmen zubinden.