Grüne Bohnen und Fisch auf marokkanische Art

  • 300 gr grühne, feine Bohnen
  • 1/2 kg Tomaten geschält (frisch oder Dose)
  • 100 gr Tomatenmark
  • 1/2 l Brühe
  • 20 gr getrocknete Steinpilze, in 1/4 l Brühe eingeweicht
  • 1 EL Bohnenkraut
  • 1/2 TL Pfefferminze (getrocknet) oder 2 frisch Zweige
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1/2 TL Knoblauchpulver
  • 1 EL Cumin
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 TL schwarzer Pfeffer, gem
  • 300 gr Schollenfilet ohne Haut (jeder andere weißfleischige Fisch ist auch gut)
  • Salz, Pfeffer

    Die Bohnen putzen und in wenig Salzwasser knackig köcheln. In eiskaltem Wasser abschütten.

    Die Gewürze in einer heißen Pfanne kurz anrösten.

    Pilze mit Einweichbrühe in die Pfanne geben, aufkochen, Tomatenmark zugeben. Mit Brühe (Fisch-, Geflügel- oder Gemüse-) auffüllen. Daraus eine cremige Tomatensauce kochen.

    Die Tomaten entkernen, häuten und achteln.

    Bohnen in die Sauce geben, Tomaten darauf verteilen und alles zugedeckt nochmal 10 min köcheln lassen.

    WER FISCH DAZU MÖCHTE, lege die Filets auf das Gemüse, decke die Pfanne zu und läßt alles 10 Min. köcheln.