Kartoffelküchlein mit Hackfleischfüllung in Mohnkruste

  • 500 gr gekochte Kartoffeln
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Speisestärke
  • 350 gr Rinderhackfleisch
  • 100 gr gemahlene Mandeln
  • frisch gehackte Petersilie (ca. 3-4 EL)
  • Salz, Pfeffer
  • Semmelbrösel zum panieren - etwa 2 Tassen
  • Mohnsamen - etwa 80 gr.
  • Butterschmalz zum braten

    Die Kartoffeln noch heiß durch eine Presse drücken. Eigelbe zugeben und schnell untermischen. Stärke zugeben und mischen.

    Mandeln und Hackfleisch in einer Pfanne braun braten. Petersilie zugeben und gut durchschwenken. Abschmecken.

    Aus dem Kartoffelteig Bällchen formen. Diese mit der (abgekühlten) Hackfleischmasse füllen und gut verschließen. Die Küchlein etwas flach drücken. Die Größe ist Geschmackssache.

    Semmelbrösel und Mohnsamen vermischen.

    Die Küchlein in Semmelbrösel-Mohn wälzen und in heißem Butterschmalz ausbacken.