Würzige, geröstete Hackfleisch-Brotschnitten

  • 500 gr. gemischtes Hackfleisch (Rind und Schwein)
  • 3 Sardellenfilets
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, zerquetscht
  • 2 EL Sojasauce
  • 3 EL fein gehackte Petersilie
  • 1/2 TL Cuminpulver
  • Salz, Pfeffer
  • 10 dünn geschnittene Scheiben Graubrot
  • 3 EL scharfer Senf
  • Öl zum Braten

Zwiebel und Knoblauch in wenig Öl glasig dünsten. Petersilie zugeben und ganz kurz durchschwenken.

Sardellenfilets fein zerquetschen. Mit der Zwiebelmischung und der Sojasauce zum Hackfleisch geben. Mit Cumin, Salz und Pfeffer würzen.

Brotscheiben mit Senf bestreichen. Hackfleisch auf die Hälfte der Brotscheiben streichen. Mit den restl. Brotscheiben bedeckten.

Die Brote im heißen Öl knusprig braten, bis das Fleisch durch ist.

Brote auf Küchenkrepp vom Öl befreien und in Schnitten schneiden.

Dazu passt Tomatensalat