Herzhafte Teigblätter mit Schinkenröllchen und Gorgonzola

  • TEIGBLÄTTER
  • 100 gr. Mehl
  • Salz, Muskatnuss
  • 50 gr. geriebener Parmesan
  • 50 gr. geriebener Emmentaler
  • 80 gr. kalte Butter
  • 3 EL kaltes Wasser
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sahne
  • SCHINKENRÖLLCHEN
  • 32 Schnittlauchstengel
  • 200 gr Gorgonzola
  • 1 Mango
  • 16 Scheiben milder Schinken (Serrano, Parma)

Mehl, Salz, Muskat, Käse, Wasser und Butter in einer Schüssel vermengen und rasch zu einem Teig verkneten. Im Kühlschrank 30 Minuten kalt stellen.

Ofen auf 170 Grad vorheizen. Teig ausrollen und Blätterförmig ausstechen oder mit einem Teigrädchen ausrollen. Auf Backpapier auslegen. Eigelb und Sahne verrühren und damit die Teigblätter bestreichen. Etwa 15 Minuten backen.

Die Schnittlaustängel kurz in kochendes Wasser geben, herausnehmen und kalt abschrecken (so lassen sie sich später gut als "Schnüre" verwenden).

Käse in 16 Stücke aufteilen. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom kern schneiden und in 16 mundgerechte Stücke teilen.

je eine Schinkenscheibe mit Käse und Mango belegen, zusammenrollen und mit 2 Schnittlauchstängeln zubinden.

Auf einem Teller (vielleicht mit etwas Rucola belegt) zusammen mit den Teigblättern servieren.