Schoko-Vanille-Marzipankuchen

Da hat Chef Schabe lange überlegt, wie er seine Lieblingssüßigkeiten alle auf einmal essen könnte. Dieser köstliche Kuchen ist die Lösung!

  • 250 gr Butter, weich
  • 5 Eigelbe
  • 5 Eiweiße
  • 230 gr Zucker
  • 1 FL. Rumaroma, 1 Fl. Butter-Vanille-Aroma
  • 2 P Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 gr Marzipan-Rohmasse (im Backwarenregal)
  • 100 gr Schokostreusel
  • 100 gr gehackte Mandeln (oder Pistazien)
  • 3 EL Sahne
  • 1 TL Backpulver
  • 180 gr Mehl
  • 120 gr Speisestärke (Mondamin, Gustin)
  • 100 gr Kuverture, 3 EL Sahne

Butter mit der Hälfte des Zuckers und den Aromen schaumig rühren. Nach und nach die Eigelbe unterrühren.

Die Eiweiße mit dem Salz und dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen.

Marzipan mit Sahne, Schokostreusel und Mandeln verkneten.

Den Eischnee mit der Buttermasse locker vermengen. Das Schokoladenmarzipan in kleine Stückchen zupfen und nach und nach drunterheben.

Mehl, Stärke und Backpulver zusammen sieben und unter die Eier-Butter Masse heben.

Eine Kuchenform ausbuttern, ausbröseln und den Teig einfüllen. bei 170 Grad 45 Min backen.

Aus der Schokolade und der Sahne bei niederer Hitze einen flüssigen Guss schmelzen und den erkalteten Kuchen damit bestreichen. Gehackte Pistazien oder Hagelzucker drüberstreuen.

Wenn ihr möchtet, könnt ihr das Marzipan zuerst auf einer groben Küchenreibe raspeln. Dann einfach Sahne und Schokostreusel darunter rühren. Diese Masse am Schluss in den Teig geben.

Druckversion