Pfannkuchen mit Marmelade

Aus dem Grundteig backe soviel dünne Pfannkuchen wie möglich. Lade deine Freunde ein und verdopple einfach das Rezept. Jetzt bestreichst du die weniger schöne Seite eines jeden Pfannkuchens mit 2 EL Marmelade.

(Ja, jeder Pfannkuchen hat eine hübsche, goldbraune Seite und eine komische, blasse).

Die Pfannkuchen werden zusammengerollt. Schwupps! Da kommt mir eine Idee. Wenn du mehrere Sorten Marmelade hast, kannst du deine Freunde ja mal RATEN lassen, welche sie grade essen. Mach dich auf Überraschungen gefasst!