Gehirn in der Schädelschale

Spagetti in einer ausgehöhlten Kartoffel mit Tomatensoße. Sieht schaurig blutig aus, schmeckt köstlich. Für vier Personen.

  • 1 Packung Miracoli (2-3 Portionen)
  • 2 große Kartoffeln
  • 300 gr. Spagetti

Die Kartoffeln gut waschen und der Länge nach halbieren. Jede Kartoffelhälfte in Alufolie wickeln und bei 200 Grad für 40 bis 50 Minuten in den Backofen geben. (Wenn man mit einem Messerchen hinein sticht, müssen sich die Kartoffeln weich anfühlen, dann sind sie gar.

Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit einem Kaffeelöffel aushöhlen.

Spagetti nach Packungsanleitung kochen, ebenso die Tomatensauce.

Spagetti in die vier ausgehöhlten Kartoffeln geben und mit der "blutigen" Tomatensauce begießen.

Druckversion