Augäpfel in Blutsauce

Gruseliges Versprechen: damit könnt ihr alle Kids bis aufs Blut erschrecken.

  • 30 Litschis (chinesische, süße Früchte. Gibt’s im Supermarkt aus der Dose)
  • 30 kleine, kernlose blaue Trauben oder rote Belegkirschen (gibt’s im Backregal)
  • 250 gr. Himbeeren
  • 3 EL Puderzucker

Die Litschis sind schneeweiße Früchte, deren Kern bereits entfernt worden ist. Sucht euch die kleinsten blauen Träubchen, die ihr finden könnt, wascht sie und drückt sie behutsam in die Öffnungen der Litschis. Fertig sind die Augäpfel!

Wenn ihr keine kleinen Träubchen finden könnt, nehmt eben rote Belegkirschen. Das sieht auch sehr grauslich aus!

Für das Blut streicht ihr die Himbeeren durch ein feinmaschiges Sieb und süßt das Püree mit dem Puderzucker.

Auf einen weißen Teller macht ihr ein paar Pfützen aus Himbeersauce. Auch ein paar einzelne "Blutspritzer“ machen sich besonders schaurig. Darauf platziert ihr die Augäpfel.



Druckversion