Tief in den Wäldern der Pfalz,weitab von Städten und Dörfern, liegt jene Höhle, deren Geschichte ich nicht kenne.
Diese Höhle, behütet von den mächtigen Wurzeln einer Eiche, war schon immer da. Bereits als Kind konnte ich mich dem düsteren Ort nicht entziehen. Ich beobachtete immer wieder den Sand vor dem Höhleneingang. Hin und wieder fand ich Spuren: etwas wurde dort hinein oder heraus geschleift. Manchmal fand ich ein paar aufeinander gestapelte Tannenzapfen, manchmal winzige Spuren von denen ich nicht weiß, wie ich sie lesen könnte.
Ich wusste: hinten in derHöhle, tief im Berg, lebt ein Volk. Das "kleine Volk", wie es mein Großvater nannte.