Der Eingang der Höhleliegt knapp 150 cm über dem Boden am Fuße eines bewaldeten Abhangs. Wenn man sich weit hineinbeugt (die Höhle wird nach ca. 1 Meter sehr eng), kann man nur noch das gespenstische Wurzelwerk der Bäume und einen dunklen, weit in die Tiefe führenden Tunnel erkennen.

Das WildWeb Team machte sich ans Werk und versuchte mit kleinen Scheinwerfern, das Innere der Höhle zu ergründen. Aber wir fanden nichts.

Die Höhle scheint in bodenlose Tiefen zu führen.

Ich glaube, dass eben dort das "Kleine Volk" zuhause ist. Und manchmal verrät es sich durch flackernde Lichtschimmer.